Gründungsmitglieder der Abteilung Tischtennis

TISCHTENNIS

Mit einem Antrag vom 1. Januar 1982 an den Vorstand des FC Weickartshain zur Gründung einer Tischtennis-Abteilung innerhalb des Vereins, den Erich Golz (er wurde Abteilungsleiter), Joachim Schönhals und Klaus Schmidt unterzeichnet hatten, fing alles an. Am 9. Januar 1982 stimmten die Mitglieder des FCW für eine Aufnahme - die Tischtennis-Abteilung war gegründet!

Schon vorher halten sich 25 am Tischtennissport interessierte Personen zusammengefunden, um darüber zu sprechen, ob in Weickartshain Tischtennis gespielt werden könne. Da neben dem FC auch der Kulturring und der Jugendclub sich dankenswerter Weise an der Anschaffung je einer Tischtennisplatte beteiligten, war der Weg freigeworden, den Trainingsbetrieb im Dorfgemeinschaftshaus aufzunehmen.

Die Gründung der Abteilung brachte viel Arbeit und regen Schriftverkehr. Mit Unterstützung des damaligen Vorstandes des FC unter der Leitung des neuen Vorsitzenden Lothar Döhler waren wir am 6. April 1982 Mitglied im Hessischen Tischtennisverband. Schon im September begann für uns die erste Verbandsrunde. Wir beteiligten uns mit einer 4er-Mannschaft, der folgende Spieler angehörten: Eberhard Schneidmüller, Joachim Schönhals, Klaus Schmidt und Erich Golz. Ersatzspieler waren Volker Berg, Reiner Biedenkopf, Gerald Herber und Jörg Neudert. Nach Abschluss unse­rer ersten Runde standen wir mit einem positiven Punktverhältnis von 21:19 Punkten auf einem nie erwarteten 6. Tabellenplatz.

Für uns ein toller Erfolg. Besonders erfreulich war, dass wir sofort mit einer Jugendmannschaft starten konnten, die sich ebenfalls auf Anhieb prächtig schlug.

Auf dem Foto seht ihr die Aktiven der ersten Stunde:
Volker Berg, Erich Golz, Klaus Schmidt, Eberhard Schneidmüller, Joachim Schönhals

________________________________________

Die Herren trainieren immer mittwochs von 19.30 - 22.00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Weickartshain.